0 0
Dieser Online-Shop setzt Cookies ein, um unsere Dienste für Sie bereitzustellen. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang eingeschränkt. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

SONNENCREME FÜR GESICHT & KÖRPER

- die Bedeutung von UV- Strahlen und ihre Auswirkungen auf die Haut

Die Haut besteht aus lebenden Zellen, die ausgehend von der Basalschicht alle vier Wochen erneuert werden. Jede aktive Zelle enthält ein grundlegendes Element für das Leben, die im Kern jeder Zelle vorhanden sind. Sie enthält genetische Informationen, die für die Funktionstüchtigkeit und das leben der Zellen erforderlich sind.

Sonnenstrahlen stimulieren die Synthese von Vitamin-D, dass Calcium fixiert und die Knochen festigt. Sonne hat auch eine positive Wirkung auf Ihre Stimmung, indem es das Wohlbefinden steigert. Die sichtbaren Sonneneffekte äußern sich natürlich durch die Bräune, ein Synonym für Schönheit.

die Sonne birgt auch Gefahren UVA Strahlen sind die längsten Strahlen und dringen in die Haut ein bis zur Dermis (Lederhaut). Die UVA-Strahlen beschädigen die Dermis, was zu einer frühzeitigen Hautalterung und Faltenbildung führt.
UVB Strahlen dringen in die oberste Hautschicht (Epidermis) ein, stimulieren die Pigmentierung und folglich die Bräune. Die UVB-Strahlen sind für die Sonnenbrände und sonnenbedingte Hautentzündungen verantwortlich.

Deshalb müssen die Zellkerne unbedingt geschützt werden, um für lange Zeit eine schöne glatte Haut ohne Falten und ohne Pigmentflecken zu bewahren.

Welcher Hauttyp sind sie und wie setzten sie die Sonnencreme richtig ein?

 1. Der keltischer Typ hat rötliche Haare, Sommersprossen und helle Haut. Dieser Typ neigt zu Sonnenbränden und nimmt keine Bräune an. Wir empfehlen ihnen Sunblocker 50 für die Lippen zu nutzen und eher einen hohen Lichtschutzfaktor(25-35).

 2. Der Nordische Typ ist blond/dunkelblond und hat helle/beige Haut. Die Haut hat eine geringe bis mittelmäßige Bräunung. Deswegen raten wir Ihnen ein Produkt mit SPF 25-30 aufzutragen um einen Sonnenbrand oder eine Hautkrankheit zu      vermeiden.

 3.  Der Mischtyp oder auch südländische Typ hat dunkle Haare und Augen. Die Haut ist oliv farbend, bekommt eine schnelle Bräunung und hat selten Sonnenbrände. Dieser Hauttyp sollte sich trotzdem Schützen. Wir empfehlen Ihnen daher eine    Sonnenpflege mit SPF 15 -20 um die Haut  ebenso vor Hautkrankheiten zu schützen.

 Aus diesem Grund haben  wir Ihnen die perfekten Sonnenpflegeprodukte, Sonnencreme für das Gesicht & den Körper, die richtige Sun Creme zusammengestellt, die Ihre Haut vorbereiten, pflegen und vor der Sonne schützen.

Das Sonnenritual:  

Die Haut vorbereiten mit, Optimum Protection Cream von Dr. med.Christine Schrammek,

Das Gesicht schützen mit  Sonnencreme  Longue vie Soleil von Guinot, Sun Protect Cream SPF 30 von Dr. med. Schrammek

Die Haut reparieren mit , Grand Soin Aprés Soleil von Guinot

Die Bräune verlängern und Pflegen mit, Optimum Protection Cream Golden Tan von Dr. med. Christine Schrammek

Besonderen Schutz bietet einen Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor 50. Bitte bei Kindern anwenden und im Gesicht auf die Nase, die Stirn auftragen um die Haut vor einer Verbrennung zu schützten.

 

Trusted Shops Kundenbewertungen für Bestkosmetik: 4.84 / 5.00 von 629 Bewertungen.